Loazzolo doc Piasa Rischei 0,375L

39,00

Enthält 19% MwSt.
(104,00 / Liter L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Von der Lage PIASA DI RISCHEI stammt die Spezialität des Hauses: die Moscato Spätlese FORTETO DELLA LUJA. Für diesen Wein erlangte Giancarlo Scaglione im Monferrato als 4 Hektar „große“ Grand Cru Lage eine eigene DOC:  „Loazzolo DOC“ dürfen sich neben diesem Wein noch 3 andere nennen, wobei mit 2 Hektar Anbauflache die halbe DOC Zone Forteto della Luja gehört.

Alkoholgehalt 12% Vol

Beschreibung

Von der Lage PIASA DI RISCHEI stammt die Spezialität des Hauses: die Moscato Spätlese FORTETO DELLA LUJA. Für diesen Wein erlangte Giancarlo Scaglione im Monferrato als 4 Hektar „große“ Grand Cru Lage eine eigene DOC:  „Loazzolo DOC“ dürfen sich neben diesem Wein noch 3 andere nennen, wobei mit 2 Hektar Anbauflache die halbe DOC Zone Forteto della Luja gehört.

Die Reben, durchschnittlich 60 Jahre alt, wachsen im Guyot- System sehr niedrig und sind mit 8000 Pflanzen/ Hektar qualitätsfördernd sehr eng gepflanzt. Zwischen Ende September und Mitte November werden die von der Edelfäule (Botrytis) befallenen Trauben einzeln(!) geerntet. Nach der Pressung gärt der Wein volle 2 Jahre in Eichenbarriques, wobei sich an der Wand des Fasses eine dünne Schicht aus Hefepilzen bildet, die den Wein vor zu großem Holzeinfluss und einer Oxidation schützt. Es entsteht ein tiefgelber Wein mit einem vollen, langanhaltenden Buquet von Pflaumen, Aprikose, Pfirsich und Vanille. Diesem Traum an Wein einen langen Abgang zu bestätigen ist im übrigen eine grobe Untertreibung.

Ein Meditationswein par eccellence! Zu trinken bei 10 – 12 Grad in einem langen Tulpenglas, gut zu Käse, Gänseleber, Kuchen und Früchten.

ENTHÄLT SULFITE, laut Produzentenangabe < 0,12 g/L

Alkoholgehalt 12% Vol

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.