Frank Cornelissen – Etna

Mein Gaumen wird die erste Verkostung von Franks Weinen nicht vergessen. Das erste Mal verstand ich, dass Weinmachen ohne Schwefel Sinn machen und den Geschmack eines Weinbergs und der Trauben daraus geschärft hervorbringen kann.

Cornelissens erste Jahrgänge waren nicht immer transportfest oder lagerstabil. Seit dem Umzug in den neuen Keller, klinisch sauberer Weinbereitung und kühler Lagerung sind die Weine auch ausserhalb Siziliens langzeitstabil und sauber.

Frank Cornelissens Weine sind nun präzise wie nie zuvor, sie riechen und schmecken wie die Trauben in den Weinbergen in denen sie stehen. Der perfekte Start für eine Reise in die verschiedenen Lagen und Weinbergsböden des Etna.